Das Handwerk in der Region voranzubringen ist der Leitgedanke, dem wir als Handwerkskammer folgen. Wir sind für Sie, unsere Mitgliedsbetriebe, da: Angefangen bei der Vertretung handwerklicher Interessen über die Erfüllung hoheitlicher Aufgaben, die uns im Rahmen der wirtschaftlichen Selbstverwaltung vom Staat übertragen wurden, bis hin zur gezielten Wirtschaftsförderung. Kurz gesagt: Wann und wo immer es um die Belange des heimischen Handwerks geht, stehen wir an Ihrer Seite.  

Team Handwerk im Kammerbezirk Dortmund: 19.547 Unternehmen – davon 11.472 im Vollhandwerk, 4.250 in den zulassungsfreien Handwerken sowie 3.825 in den handwerksähnlichen Gewerben – sind derzeit im Dortmunder Kammerbezirk aktiv (Stand 31.12.2016). Das Einzugsgebiet erstreckt sich von der Hellweg-Lippe-Region (Soest-Lippstadt/Unna über Hamm) über Dortmund und Lünen bis nach Bochum, Herne, Hagen und Ennepe-Ruhr. Die Zahl aller hier Beschäftigten beträgt rund 125.000, die der Ausbildungsverhältnisse ca. 10.000. Der vom heimischen Handwerk im Jahr 2016 erwirtschaftete Umsatz lag bei 12,3 Milliarden Euro.

Als regionale Dachorganisation vertreten wir auf allen Ebenen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lebens Ihre Interessen. Außerdem nehmen wir hoheitliche Aufgaben wahr, die uns als Körperschaft des öffentlichen Rechts vom Staat übertragen wurden. Dazu gehören beispielsweise das Führen der Handwerks- und der Lehrlingsrolle, die Regelung der Berufsausbildung, das Erlassen von Prüfungsordnungen sowie die Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen.

Warum gibt es die Handwerkskammer? Infos zu unseren Serviceangeboten und Aufgaben finden Sie in diesem Film:


 

Unser Kammerbezirk Dortmund mit fünf Kreishandwerkerschaften

Innerhalb des Kammerbezirks Dortmund haben insgesamt fünf Kreishandwerkerschaften ihren Sitz, die wiederum aus den in einem Stadt- oder Landkreis ansässigen Handwerksinnungen gebildet werden.

Kammerbezirk der Handwerkskammer Dortmund
Kreishandwerkerschaften vertreten die Gesamtinteressen des selbstständigen Handwerks und handwerksähnlicher Gewerbe in ihrem jeweiligen Bezirk. Sie stehen den Handwerksinnungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zur Seite, führen auf deren Ansuchen ihre Geschäfte und schaffen bzw. unterstützen Einrichtungen zur Förderung und Vertretung der gewerblichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Innungsmitglieder.

Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Lange Reihe 62
44143 Dortmund
Tel.: 0231 5177-0
Fax: 0231-5177-199
E-Mail: info@handwerk-dortmund.de

 

Kreishandwerkerschaft Hagen
Handwerkerstraße 11
58135 Hagen
Tel.: 02331 62468-0
Fax: 02331 62468-66
E-Mail: info@kh-hagen.de

 

Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe
Am Handwerk 4
59494 Soest
Tel.: 02921 892-0
Fax: 02921 892-212
E-Mail: info@kh-hellweg.de
 

Kreishandwerkerschaft Herne
Hermann-Löns-Str. 46
44623 Herne
Tel.: 02323 9541-0
Fax : 02323 18822
E-Mail: info@khhcr.de

 

Kreishandwerkerschaft Ruhr
Springorumallee 10
44795 Bochum
Tel.: 0234 3240-0
Fax: 0234-3240-100
E-Mail: info@handwerk-ruhr.de

 

 

Dachverbände des Handwerks

Wir sind die regionale Dachorganisation für das Handwerk im östlichen Ruhrgebiet. Als eine von insgesamt 53 Handwerkskammern in Deutschland vertreten wir die Interessen unserer rund 19.800 Unternehmen.
 
Auf Landesebene vertreten der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT), die Landesvereinigung der Fachverbände des Handwerks NRW (LFH) und der Nordrhein-Westfälische Handwerkstag (NWHT) die insgesamt 186.000 Handwerksunternehmen gegenüber Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Bundesweit ist der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) mit Präsident Hans Peter Wollseifer und Generalsekretär Holger Schwannecke an der Spitze oberster Repräsentant der mehr als eine Million Handwerksbetriebe in Deutschland.