Für mehr Vielfalt und Chancengerechtigkeit

Zukunftstag: Girls’ Day & Boys’ Day

Unter dem Motto “Jetzt kommst Du!” stehen der Girls’Day und der Boys’Day in diesem Jahr, am 25. April 2024, an. Die Aktionstage bieten jährlich die Chance, Berufe und Studienfelder kennenzulernen, die Schülerinnen und Schüler sonst eher selten für sich in Betracht ziehen.

Das Projektziel ist: Die Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen und Jungen. Viele Schülerinnen und Schüler treffen ihre Berufswahl geschlechtsspezifisch, geprägt von gesellschaftlichen Vorbildern. Durch die Aktionstage soll ein erster Einblick in die jeweils andere Arbeitswelten gegeben werden – frei von Geschlechterklischees.

Junge Mädchen probieren sich in “typischen Männerberufen” und Jungs probieren “klassische Frauenberufe” im Handwerk aus. Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahre, die sich ein Schnupfpraktkium oder Workshop an einem Beruf heranwagen.

Entscheidend: Junge Menschen, die sich weder als Junge oder Mädchen empfinden, können natürlich am Aktionstag teilnehmen und sich individuell für ein Angebot entscheiden. Auch trans* Mädchen und Jungen sind herzlich willkommen.

 

Girls' Day

Den Girls’Day können junge Mädchen als Tag zur beruflichen Orientierung nutzen. Hier lernen Mädchen Berufe kennen, in denen bisher überwiegend Männer arbeiten – z. B. Informatikerin, Industriemechanikerin oder Handwerker.

In der Handwerkskammer Dortmund finden Mädchen an diesem Tag viele unterschiedliche Bereiche, in denen sie eintauchen können – denn auch im Handwerk sind Frauen sehr gefragt, wie auch die HWKDO Kampagne #Starkefrauen zeigt.

Hier geht’s zu allen Angeboten der Handwerkskammer Dortmund:

Boys' Day

Den Boys’Day können Jungs als Tag zur beruflichen Orientierung nutzen und in neue Welten eintauchen.

An diesem Tag lernen Jungen Berufe z. B. aus Bildung, Pflege und Erziehung kennen. Diese Berufsbereiche werden momentan selten von jungen Männern gewählt. Deshalb möchte der Boys’Day Interesse für die Berufe wecken. In der Handwerkskammer Dortmund bieten wir an dem Tag einen Einblick in den Bereich Augenoptiker.

Hier geht’s zu allen Angeboten der Handwerkskammer Dortmund:

Kontakt

Jasmin Strassburger

Jasmin Strassburger

Tel. +49 231 5493-451
Fax +49 231 5493-95451
jasmin.strassburger@hwk-do.de