A man makes contact between people opponents. Arbitrator and mediator. Build bridges, seek a compromise in disputes and reconciliation of conflicts. Networking in business. Negotiation platform Schlagwort(e): compromise, arbitration, mediator, negotiation, dispute, conflict, reconciliation, mediate, solving, problem, man, makes, contact, between, people, opponents, build, bridges, seek, conflicts, networking, business, platform, management, agreement, relationship, success, teamwork, communication, finance, contract, conceptual, connection, consult, service, meeting, concept, mediation, arbitrator, process, help, intervene, solution, leadership, interrupt, manager, balance, support, disputes, interference, compromise, arbitration, mediator, negotiation, dispute, conflict, reconciliation, mediate, solving, problem, man, makes, contact, between, people, opponents, build, bridges, seek, conflicts, networking, business, platform, management, agreement, relationship, success, teamwork, communication, finance, contract, conceptual, connection, consult, service, meeting, concept, mediation, arbitrator, process, help, intervene, solution, leadership, interrupt, manager, balance, support, disputes, interference
stock.adobe.com

Schlichtung von Lehrlingsstreitigkeiten

Ausschüsse der Innungen unterstützen bei Streitigkeiten

Ausschuss zur Schlichtung von Lehrlingsstreitigkeiten

Zur Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Ausbildungsbetrieben und Lehrlingen haben die Handwerksinnungen Ausschüsse zur Schlichtung eingerichtet:

  • Der Ausschuss besteht aus einem Vorsitzenden, der die Befähigung zum Richteramt haben muss, sowie jeweils einem Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter. Er ist für Streitigkeiten aus einem bestehenden Ausbildungsverhältnis, z.B. für Vergütungs- und Urlaubsansprüche, die Wirksamkeit einer Kündigung oder die Rechtmäßigkeit eines Aufhebungsvertrages zuständig.
  • Bevor eine Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht erhoben wird, muss die Angelegenheit daher zwingend vor dem Ausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten verhandelt werden, sofern ein Ausschuss bei der zuständigen Innung vorhanden ist. Dies gilt auch für Nichtinnungsmitglieder.
  • Der Ausschuss kann sowohl vom Ausbildenden als auch vom Auszubildenden schriftlich angerufen werden. Dies sollte unverzüglich nach Zugang der Klage geschehen. Die Parteien können, müssen aber nicht von einem Anwalt vertreten werden.
  • Die Verfahren vor dem Ausschuss werden durch Vergleiche oder durch Schiedssprüche abgeschlossen, aus denen auch zwangsvollstreckt werden kann.Bevor eine Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht erhoben wird, muss die Angelegenheit daher zwingend vor dem Ausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten verhandelt werden, sofern ein Ausschuss bei der zuständigen Innung vorhanden ist. Dies gilt auch für Nichtinnungsmitglieder.

Martina Schmidt

Martina Schmidt
Abteilungsleiterin Berufsbildungsrecht

Tel. +49(231)5493-132
Fax +49(231)5493-95132
martina.schmidt--at--hwk-do.de

Die Ausschüsse sind bei den unten aufgeführten Kreishandwerkerschaften eingerichtet:

Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe
Kreis Unna, Kreis Soest und Hamm

Frau Karin Feldhaus
Telefon:02921/892-0
feldhaus@kh-hl.de 
Am Handwerk 4
59494 Soest

Kreishandwerkerschaft Dortmund & Lünen Dortmund & Lünen

Frau Frauke Niemeier
Telefon: 0231/5177-123
niemeier@handwerk-dortmund.de 
Lange Reihe 62
44143 Dortmund

Kreishandwerkerschaft Ruhr
Bochum & Ennepe-Ruhr Kreis

Frau  Martina Ebben
Telefon: 0234-3240-170
m.ebben@handwerk-ruhr.de 
Springorumallee 10
44795 Bochum

Kreishandwerkerschaft Hagen
Hagen

Frau Monika Pape
Telefon: 02331/62468-33
pape@kh-hagen.de 
Handwerkerstraße 11
58135 Hagen

Kreishandwerkerschaft Herne
Herne

Frau Agnes Krater
Telefon: 0 2323/9541-12
a.krater@khhcr.de 
Hermann-Löns-Straße 46
44623 Herne