"Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand und bauen Sie mit der Meisterausbildung am eigenen Erfolg!" Genau diese Empfehlung geben Ihnen viele engagierte und erfolgreiche Unternehmer im Kammerbezirk Dortmund. Die Handwerkskammer Dortmund bietet Ihnen – in Vollzeitform und/oder berufsbegleitend – Meistervorbereitungskurse in 22 Handwerksberufen an.

 

Vom Augenoptiker bis zum Zweiradtechniker:

Unsere Absolventen verfügen nicht nur über ein fundiertes Fachwissen und die Befähigung, dieses an Auszubildende weiterzugeben. Sie besitzen auch das notwendige Rüstzeug, um als selbstständiger Unternehmer mit einem eigenen Betrieb erfolgreich am Markt bestehen zu können.
 


Die Meisterausbildung umfasst vier Hauptteile:

    Hauptteile     Inhalt

Teil I und Teil II 

  • Fachpraxis
  • Fachtheorie
zum Kursangebot

Teil III und Teil IV

  • Teil III Wirtschaft und Recht bzw.
    Fortbildungsprüfung Geprüfter Fachmann/Geprüfte Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) 

  • Teil IV Berufs- und Arbeitspädagogik bzw.
    Fortbildungsprüfung Ausbildung der Ausbilder
zum Kursangebot
 
 


Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Die Meisterkurse werden in Modulen angeboten, d. h. Sie müssen nicht gleich alle Teile der Meisterprüfung ablegen, sondern erwerben eigenständige Abschlüsse.
  • Sie haben keine Wartezeit nach der Gesellenprüfung.
  • Die Kurse werden nach Aufstiegs-BAföG gefördert.

Weiterbildungsberatung


Annett Renk

Telefon +49 (231) 5493-602
Fax +49 (231) 5493-95602
annett.renk@hwk-do.de
 

 

Katrin Schulz

Telefon +49 (231) 5493-604
Fax +49 (231) 5493-95604
katrin.schulz@hwk-do.de

Prüfungsangelegenheiten


Bitte beachten Sie, dass im Anschluss an das jeweilige Lehrgangsende die schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen stattfinden. Unsere Mitarbeiter aus der Meister- und Fortbildungsprüfungsabteilung informieren Sie gerne über die aktuellen Prüfungstermine.

Bernd Kleine-Bursiek

Telefon +49(231)5493-520
Fax +49(231)5493-95520