Beratung
HWK Dortmund

Beratung

Unsere Berater-Teams unterstützen Sie - kostenfrei!

Die Unternehmensberatung

Als Betriebsinhaberin oder Betriebsinhaber können Sie sich jederzeit an unser 14-köpfiges Beratungsteam wenden. Sie treffen bei uns auf qualifizierte und engagierte Kaufleute und Ingenieure, die Ihnen zu allen wichtigen betrieblichen Fragestellungen maßgeschneiderte und vertrauliche Hilfestellung bieten.



Beratung und Interessenvertretung

Die individuelle Unternehmensberatung ist eine der tragenden Säulen der Gewerbeförderung im Kammerbezirk. Egal ob Marketingkonzept, Fördermittel, Betriebsnachfolge, technische Fragestellungen oder Unterstützung im Bereich Handwerk 4.0. Die Unternehmensberatung der Handwerkskammer Dortmund hilft den Unternehmern und Gründern jederzeit. Denn Informationen und eine sorgfältige Planung bilden das Fundament für eine erfolgreiches Unternehmen. Dabei profitierten klassische Neugründer und potentielle Übernehmer genauso wie bestehende Betriebe von einem praxisnahen und vielschichtigen Beratungsangebot.



In rund 1000 Beratungen pro Jahr werden Unternehmer wie Gründer in den Schwerpunkten Existenzgründung, Digitalisierung, Betriebsnachfolge und Fachkräftesicherung kompetent, zielgerichtet und unentgeltlich beraten. Zusätzlich Informiert die Unternehmensberatung in zahlreichen  Informationsveranstaltungen und Workshops  über aktuelle Trends und Anforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Marketing, Personalmanagement oder auch IT-Sicherheit.

Gleichzeitig beteiligt sich die Unternehmensberatung als Träger öffentlicher Belange im Rahmen diverser Bauleitberfahren und setzt sich in den unterschiedlichsten Gremien und Arbeitskreise für die Interessen des Handwerks in der Region ein.

 

  Ausblick

Neben der Digitalen Transformation der Gesellschaft und des Handwerks und dem daraus entstehenden Beratungsbedarf, wird sich die Fachkräftesituation am Arbeitsmarkt auf Grund der Hochkonjunktur und dem demographischen Wandel weiter verschärfen. Dies wird indirekt zahlreiche Betriebe treffen, die zur Übergabe anstehen. „Wo kein Lehrling, da kein Geselle bzw. Meister und am Ende kein Nachfolger." 

Daher rechnen wir auch in Zukunft mit einem steigenden Beratungsbedarf.



Hinweis zur Beratung

Förderlogos

Diese Beratung wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.





Ansprechpartner


Gabor Leisten

Gabor Leisten
Abteilungsleiter Unternehmensberatung

Tel. +49(231)5493-415
Mobil +4915225894549
Fax +49(231)5493-96415
gabor.leisten--at--hwk-do.de



Weiterführende Informationen
Zahlen Daten Fakten 2018
 Beratung von A-Z

Die Ausbildungsberatung

Als Auszubildender, Betriebsinhaber oder Ausbildungsinteressierter können Sie sich jederzeit in allen Fragen rund um die Ausbildung an unser Team wenden. Sie treffen auf erfahrene Berater zur Erstausbildung, zur Konfliktklärung oder gar zu Projekten der Stellenbesetzung bzw. Lehrstellenvermittlung. Wir unterstützen Schulen und weitere Organisationen zu den Möglichkeiten der dualen Berufsausbildung im Handwerk, gleichwohl ob im Rahmen von Einzel-, Gruppenberatungen oder Großveranstaltungen.



Beratung und Interessenvertretung

Die individuelle Unterstützung von Betrieben, Ausbildenden und Auszubildenden im Rahmen der Berufsausbildung im Kammerbezirk zählt zu einer zentralen und hoheitlichen Aufgaben der Handwerkskammer Dortmund (§ 41a HwO). Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen die Betriebe beim Einstieg in die Ausbildung, bei der Erstausbildung, bei Auslandsaufenthalten im Rahmen einer Ausbildung, zu Prüfungsfragen oder bei der Lösung von Konflikten. Darüber hinaus unterstützt die Handwerkskammer Dortmund die Betriebe und alle Zielgruppen bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden bzw. beim Finden eines Ausbildungsplatzes im Rahmen geförderter Projekte.

 Jährlich werden durch die Ausbildungsberater ca. 700 Betriebe besucht und bei unterschiedlichsten Fragestellungen unterstützt – selbstverständlich unentgeltlich. Zur Förderung und Qualitätssicherung der dualen Berufsausbildung suchen die Beraterinnen und Berater die Betriebe gezielt auf und bieten ihre Hilfe und Beratung proaktiv an – gleichwohl haben die Auszubildenden die Möglichkeit ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen. 

 Die Ausbildungsberatung bringt sich in regionalen Gremien wie den Ausbildungskonsensrunden, bei Gremien zum Übergang von Schule zu Beruf sowie bei regionalen Strukturprogrammen ein. Wir unterstützen im Rahmen von Messen und Veranstaltungen zur Berufsorientierung und unterstützen somit bei einem reibungslosen Übergang von Schule in die duale Berufsausbildung im Handwerk.



 Ausblick

Durch die demographische Entwicklung, die zunehmende Akademisierung und den sich somit weiter zuspitzenden Fachkräftemangel sind die Ansprache von neuen Zielgruppen für eine Ausbildung, die Qualitätssicherung in der betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildung sowie die gezielte Lehrstellenvermittlung zentrale Themen des Handwerks und einer Region – demnach rechnen wir weiterhin mit einer stabilen Nachfrage nach Beratung, Betreuung und Bewerbung unserer Angebote.



Hinweis zur Beratung

Logo_Förderung Ausbildung

Logoleiste_Jobstarter plus

Logo_NRW_KAOA

Logo Passgenaue Besetzung

Förderhinweis_Bildungslotsen



 



 Ansprechpartner

Tobias Schmidt

Tobias Schmidt
Abteilungsleiter Ausbildungsberatung

Tel. +49(231)5493-416
Fax +49(231)5493-95416
tobias.schmidt--at--hwk-do.de

 Weiterführende Informationen
 Wege in die Ausbildung
 Infos für Auszubildende
 Infos für Betriebe 






Die Weiterbildungsberatung

Die Handwerkskammer Dortmund fördert gezielt kleine und mittlere Unternehmen. Unsere Stärke ist ein genau auf diese Zielgruppe abgestimmtes praxisorientiertes Bildungs- und Beratungsangebot.



Bildungsangebot

Wer Qualifizierung auf höchstem Niveau sucht, findet passgenaue Angebote in einem unserer fünf Bildungszentren. Von der handwerklichen Erstausbildung, über Meisterschule, bis hin zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Handwerkskammer Dortmund ein umfangreiches Spektrum an Bildungsangeboten.

 Nicht nur im Handwerk, sondern auch in anderen Wirtschaftszweigen gibt es hervorragende Karrieremöglichkeiten für hochqualifizierte Meisterinnen und Meister. Sie haben die Möglichkeit, auch ohne Abitur ein fachgebundenes Studium aufzunehmen. Der Meistertitel ermöglicht die Chance auf beruflichen Aufstieg und die Übernahme von Führungsverantwortung. Insgesamt führen wir in über 20 Handwerksberufen Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung durch. Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zum Meisterbrief.

 Die „Akademie für Unternehmensführung” unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit ausgewählten Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten, die eine ideale Ergänzung zur täglichen Praxis darstellen. Im Zentrum unserer Akademieangebote steht dabei die bundesweit anerkannte Premiumfortbildung zum/zur „Geprüften Betriebswirt/-in (HwO)“.

Die „Akademie für Unternehmensführung” unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit ausgewählten Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten, die eine ideale Ergänzung zur täglichen Praxis darstellen. Im Zentrum unserer Akademieangebote steht dabei die bundesweit anerkannte Premiumfortbildung zum/zur „Geprüften Betriebswirt/-in (HwO)“.

 Die permanent fortschreitende, technische und technologische Entwicklung erfordert eine ständige Anpassung des Wissens an neue Produkte, Methoden und Verfahren. Die Bildungszentren der Handwerkskammer Dortmund bieten Ihnen deshalb attraktive Seminarangebote in den für kleine und mittlere Unternehmen in wichtigen Techniksparten, wie Digitalisierung, Elektro, Kfz, SHK, Metall, und vielen weiteren an. Speziell in der Schweiß- und Fügetechnik bieten wir als DVS zertifizierte Kursstätte speziell auf den Kunden abstimmte Schulungen an.

 Alle Bildungsangebote sind passgenau auf Ihre Bedürfnisse in der betrieblichen Praxis zugeschnitten. Bei uns erleben Sie ein kreatives Lernumfeld, bei dem der Spaß am Ausprobieren nicht zu kurz kommt. Die Fachkompetenz und Erfahrung unseres Ausbildungspersonals gewährleisten dabei eine hervorragende und nachhaltige Qualifizierung, dazu stehen modernste Schulungsräume und Werkstätten zur Verfügung.

 Selbst für das „Drumherum“ ist in unseren Bildungszentren bestens gesorgt. Wir verfügen über eigene Internate und die Speisen können täglich frisch in unseren Kantinen eingenommen werden. Sie finden ausreichend Parkmöglichkeiten und die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sind optimal.



Bildungsberatung

Das Team unserer Weiterbildungsberatung berät Sie individuell und kompetent auch hinsichtlich der öffentlichen Fördermöglichkeiten wie Aufstiegs-BAföG, Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie und Begabtenförderung.

 Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen auch als Unternehmen kompetent zur Seite wenn es um die Personalentwicklungsmöglichkeiten und die Schulung Ihrer Belegschaft geht.

AufstiegsBAföG_f

Bildungsscheck_f

Bildungsprämie_f

Weiterbildungsstipendium_f





 Ansprechpartner

Drews, Silke 2020

Silke Drews
Abteilungsleiterin Weiterbildungsberatung, Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-500
Fax +49(231)5493-95500
silke.drews--at--hwk-do.de



 Weiterführende Informationen
 Zahlen Daten Fakten 2018
 Kurse & Seminare finden
 Weiterbildungsberatung
 Prüfungen & Verordnungen