nnrw_groß_1170x800

IT-Sprechstunde

Digitalisierung

IT-Sprechstunde

Die IT-Sprechstunde Dortmund ist eine Gemeinschaftsinitiative der Handwerkskammer Dortmund und des networker NRW e.V. Die Digitalisierung schreitet rasant schnell voran und macht auch vor Handwerksbetrieben keinen Halt. Die IT-Anforderungen, aber auch Möglichkeiten, an und für Betriebe werden immer komplexer und unübersichtlicher. Brauchen wir Voice-over-IP Telefonie? Sind unsere Kundendaten sicher? Können wir gehackt werden? Wurden wir sogar schon gehackt? Kammermitglieder bekommen nun in der IT-Sprechstunde Antworten auf Ihre Fragen. Ein Orientierungsgespräch, zwischen dem Experten und dem Betrieb, soll dabei helfen, Risiken, Chancen und Möglichkeiten, die die IT mit sich bringt zu besprechen.

Die IT-Sprechstunde findet in der Handwerkskammer Dortmund, Ardeystraße 93, 44139 Dortmund, statt. Die Beratung ist kostenlos und auf 30 Minuten pro Betrieb begrenzt. Mit der IT-Sprechstunde soll das Problembewusstsein geschärft und im Beratungsgespräch die mögliche Vorgehensweise erarbeitet werden. Sie ist kein Ersatz für eine intensive und umfassende Unternehmensberatung.



Zur Anmeldung nutzen Sie bitte folgendes Online-Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig.



Bei Fragen zur IT-Sprechstunde in Dortmund wenden Sie sich bitte an Wolfgang Diebke (Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) im Handwerk) von der Handwerkskammer Dortmund (T: 0231/5493-409 oder per Mail an wolfgang.diebke@hwk-do.de).



Wann: 21.10.2020 um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Dortmund - "Nachfolgecenter" - Raum 1.092, Ardeystr. 93, 44139 Dortmund

Referent: Wolfgang Diebke, Handwerkskammer Dortmund

Veranstalter: Handwerkskammer Dortmund

Anmeldefrist: bis 20.10.2020

Anfahrtsplan: