Nachfolge-1
Kzenon/shutterstock.com

Ihre Unternehmensnachfolge - die Planung beginnt jetzt!

Unternehmensnachfolge

Weiterführende Workshops

Ob familieninterne oder externe Nachfolge - eine frühzeitige Auseinandersetzung mit diesem Thema ist unabdingbar! Denn die Betriebsnachfolge regelt jeder Unternehmer gewöhnlich nur einmal im Leben. Steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen sowie der Unternehmenswert sind zentrale Aspekte beim Einstieg in die Nachfolgeplanung. Im Rahmen der Initiative „Unternehmensnachfolge - Aus der Praxis für die Praxis“ fördert das Bundeswirtschaftsministerium das Projekt der Handwerkskammer Dortmund „Nachfolgelots*innen – Übergeber*innen sensibilisieren, potentielle Nachfolger*innen gewinnen“ und damit innovative Unterstützungsangebote bei der Unternehmensnachfolge.  Ziel ist es, Betriebsinhaber frühzeitig für das Thema Betriebsübergabe und die Notwendigkeit der Nachfolgersuche zu sensibilisieren.

In unseren weiterführenden Workshops wollen wir Sie mit dem Thema Betriebsübergabe vertraut machen und Ihnen wichtige Informationen dazu vermitteln. Diese bestehen aus drei Modulen, an denen Sie wahlweise einzeln oder komplett teilnehmen können. 

Sichern Sie sich schon heute einen Platz!

Workshop 1 - Steuerliche- und erbrechtliche Rahmenbedingungen

  • Grundzüge des Erbrechts und der Erbschaftssteuer/Schenkungssteuer
  • Grundsätze der Steueroptimierung bei externer Nachfolge (Verkauf, Verpachtung)

Workshop 2- Aufbau und Bindung eines potentiellen Nachfolgers

  • Vorstellung Betriebsbörse/Nexxt-Change - Möglichkeiten und Best Practice

Workshop 3 – Unternehmensbewertung

  • Substanzwertermittlung
  • Ertragswertermittlung im Allgemeinen
  • AWH-Standard: Das Ertragswertverfahren für das Handwerk


Wir möchten Sie darüber informieren, dass es sich bei dem Workshop um eine De-minimis-geförderte Gruppenberatung handelt, für die wir eine von Ihnen ausgefüllte De-minimis-Erklärung benötigen. Diese senden wir Ihnen nach Anmeldung zu. Im Anschluss erhalten Sie den Link zur Teilnahme an der Veranstaltung.



Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Nachfolgelots*innen - Übergeber*innne sensibilisieren, potentielle Nachfolger*innen gewinnen" statt. Das Projekt wird als Teil des Programms „Unternehmensnachfolge – aus der Praxis für die Praxis“ durchgeführt. Das Programm wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.



Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung die 3G-Regel gilt: Zutritt kann daher nur Personen gewährt werden, die nachweisen, dass sie vollständig geimpft oder genesen sind oder die einen zertifizierten, negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist.





Wann: 30.09.2021 um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wo: Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, Soest, Am Handwerk 4, 59494 Soest

Referent: Nachfolgelotsin Ilka Berg, Handwerkskammer Dortmund, Tel: 0231-5493 450, email: nachfolge@hwk-do.de

Veranstalter: Handwerkskammer Dortmund

Anmeldefrist: 29.06.2021 bis 20.09.2021

Anfahrtsplan: