Messe Ausland
Holger Mordelt

Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Musikinstrumentenbauer nach Italien

Außenwirtschaft

Geschäftsanbahnungsreise

Gefördert durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) führt die Italienische Handelskammer für Deutschland (ITKAM) diese Markterschließungsmaßnahme durch. Ziele der Reise sind Mailand und Cremona; dort sind eine Präsentationsveranstaltung, Unternehmensbesichtigungen sowie individuelle Geschäftsgespräche mit potentiellen italienischen Partnern geplant. Geschäftschancen für deutsche Anbieter werden vor allem bei italienischen Großhändlern gesehen, die Musikinstrumente hauptsächlich von ausländischen Herstellern kaufen. Das Projekt ist als Präsenzveranstaltung geplant. Falls die Reise im Juni wegen coronabedingter Restriktionen nicht möglich sein sollte, wird alternativ ein digitales Format angeboten.

Weitere Informationen können Sie dem angehängten Flyer sowie der Webseite von ITKAM entnehmen. Auskünfte bei ITKAM erteilen Julia Woyke (E: jwoyke@itkam.org; T: +49 6241 5007620) und Ronny Seifert (E: rseifert@itkam.org; T: +49 341 98972510), bei denen auch die Anmeldeunterlagen angefordert werden können. Anmeldeschluss ist der 31. März 2022.

Wann: 20.06.2022 - 23.06.2022

Wo: Italien

Referent: Gabriele Röder-Wolf , 0231-5493 406 Email: gabriele.roeder-wolff@hwk-do.de

Veranstalter: Italienische Handelskammer für Deutschland