Videoüberwachung3
HWK Dortmund

Das Digi-Werker- online Webinar: "Videoüberwachung aber Datenschutzkonform- Sicherheit auf rechtlicher Grundlage"

Aktuelle Veranstaltungen

Videoüberwachung aber Datenschutzkonform- Sicherheit auf rechtlicher Grundlage

Handwerksunternehmen, der Einzelhandel, Vermieter und Privatpersonen nutzen immer häufiger Überwachungskameras. Durch die steigenden technischen Möglichkeiten in der IT, werden diese Kameras auch aus der Entfernung und über diverse Apps gesteuert.

Grundsätzlich gilt, dass es ein berechtigtes Interesse geben muss, wenn eine Videokamera zur Überwachung eingesetzt werden soll. Dazu könnte die Sicherheit der Mitarbeiter zählen, der Schutz vor Einbruch, der Schutz des Eigentums oder vorbeugend um Vandalismus zu verhindern. Es sollte also grundsätzlich gut durchdacht sein, ob eine Videokamera angebracht wird/ werden darf und welche Folgen dies für den Datenschutz hat.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der „Digi-Werker“ wird ein Webinar zum Thema Videosicherheit und Datenschutz angeboten. Ziel ist es, den Teilnehmern ein Verständnis von Datenschutz in der Videoüberwachung zu vermitteln. Dies geschieht anhand der individuell konfigurierbaren Managementsoftware vimacc.

In dem Vortrag werden die 7 wesentlichen Aspekte des Datenschutzes aufgearbeitet:

1.    Rollen-Zuweisung (Administrator, Operator etc.)

2.    Rechtezuweisung (Live-Bilder, Playback/Aufzeichnungen)

3.    Rechtezuweisung für einzelne Funktionen

4.    Sicherheitsebene Mehr-Augen-Prinzip (Benutzer- und Zugriffsrechte-Verwaltung)

5.    Richtig verschlüsseln mit Dongle

6.    Privatzonen-Maskierung/dynamische Verpixelung

7.    BSI-konforme Passwörter nach Komplexitätsrichtlinien

Ihre persönlichen Fragen können Sie anschließend in der Diskussionsrunde stellen.



Als Referent konnte Mario Seidel von der Accellence Technologies GmbH aus Hannover gewonnen werden.



Weitere Informationen erhalten Sie beim Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) Wolfgang Diebke unter Tel.0231/5493-409, wolfgang.diebke@hwk-do.de.

Wann: 22.10.2021 um 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: online

Referent: Wolfgang Diebke, Handwerkskammer Dortmund

Veranstalter: Handwerkskammer Dortmund

Anmeldefrist: 01.10.2021 bis 20.10.2021