26. Juni 2018 Informationsveranstaltung zur Meistervorbereitung


Sie möchten beruflich weiterkommen? Wir geben Ihnen Infos zur Meister- und Fortbildungsprüfungen im
 
  • Kälteanlagenbauer-Handwerk
  • Maurer- und Betonbauer-Handwerk
  • Metallbauer- und Feinwerkmechaniker-Handwerk
  • Straßenbauer-Handwerk
  • Tischler-Handwerk
  • Zweiradmechaniker-Handwerk
  • Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (HwO)
 
Starten Sie Ihren Erfolg und machen Sie jetzt Karriere! Mit der Meisterausbildung sind Sie in der Lage in verantwortlicher Position tätig zu sein oder ein Unternehmen selbstständig zu führen. Sie lernen unverzichtbares technisches und betriebswirtschaftliches Wissen für den Weg auf Ihrer Karriereleiter.
 
Ihre weiteren Vorteile sind:
Sie erhalten zusätzlich zum Meistertitel zwei bundesweit anerkannte Abschlüsse
 
  • Geprüfte Fachfrau / Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung nach der HwO und
  • Ausbildereignungsnachweis
Sie können unmittelbar nach Ihrer Gesellenprüfung mit der Meisterausbildung beginnen.
Seit dem 1. August 2016 ist die Förderung durch das „Aufstiegs-BAföG“ so vorteilhaft wie noch nie. Wer die Förderbedingungen erfüllt, erhält einen 40 prozentigen Zuschuss auf die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Bei Bestehen aller Prüfungsteile können Sie nochmals 40 Prozent „Erfolgsbonus“ beantragen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung, bei der wir alle Fragen rund um Ihre Karrieremöglichkeiten in Ihrem Handwerk beantworten. Für die Anmeldung zur Veranstaltung klicken Sie bitte auf „Anmeldeformular“.
 
Ihre Kontaktpersonen:
 
Marc Dettlaf
Tel.: 0231 5493–602
Fax: 0231 5493-95602
E-Mail: marc.dettlaf@hwk-do.de
                                        
Katrin Schulz
Tel.: 0231 5493–604
Fax: 0231 5493-95604
E-Mail: katrin.schulz@hwk-do.de
Termin: 26.06.2018
Ort: Bildungszentrum Ardeystraße
Info: Uhrzeit: 17:30