©SeventyFour/shutterstock.com

©SeventyFour/shutterstock.com

 

Ihre guten Gründe, bei uns Ihren Meister zu machen


Das spricht gerade für unsere Tischler-Meisterschule

  • Unsere Tischlerwerkstätten in Soest und Bochum sind mit modernster CNC- und Laser-Technik sowie neuester Branchen-Software ausgestattet.
  • Ein engagiertes Dozenten-Team erwartet Sie: So erwerben Sie wertvolles Praxis-Know-how, mit dem Sie Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus sind.
  • Unser Tischler-Kurs findet berufsbegleitend statt, so dass Sie flexibel bleiben und Ihre aktuelle Tätigkeit nicht aufgeben müssen

 

Und was genau haben Sie davon?

 

Kompetenzen stärken.

Als Tischlermeister sind Sie Profi Ihres Handwerks - mit einem wichtigen Wettbewerbsvorsprung an fachlichem Wissen und Können, bestem Know-how in Unternehmensführung und Ausbildung.


Karriere machen.

Ihr Meisterbrief im Tischlerhandwerk ist die Basis für eine erfolgreiche berufliche Zukunft, zum Beispiel als angestellter Meister mit Führungsverantwortung. Auch das Studieren ist später problemlos möglich – ohne zusätzliche Prüfung. Starten in die Meistervorbereitung können Sie ohne Wartezeit direkt nach der Gesellenprüfung.
 

Chef werden.

Ob Neugründung oder Geschäftsübernahme: Tischlermeister haben beste Voraussetzungen, sich selbstständig zu machen. Denn in der Meistervorbereitung erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um einen Betrieb erfolgreich zu führen. Außerdem erhalten Sie eher notwendige Bankkredite als Gründer ohne Meisterqualifikation.

 
Kunden begeistern.

Der Meisterbrief im Tischlerhandwerk steht für hochwertige Arbeit, individuelle Produkte und professionellen Service. Er bietet damit einen klaren Wettbewerbsvorteil, denn er ist das Qualitätssiegel im Handwerk, dem die Kunden vertrauen.
 

Besser verdienen.

Karriere und ein hohes Gehalt sind auch mit Meisterbrief möglich. Studien zeigen: Handwerksmeister verdienen nicht selten sogar mehr als der Durchschnittsakademiker. Die Investition in Ihre Weiterbildung kann sich also schnell wieder auszahlen – und die Förderbedingungen sind mit dem Aufstiegs-BAföG so gut wie nie.
 

Ausbilden und Zukunft sichern.

Qualifizierte Mitarbeiter sind entscheidend für den Unternehmenserfolg. Als Tischlermeister erwerben Sie den Ausbildereignungsnachweis. Damit können Sie Ihr Wissen professionell an den Nachwuchs weitergeben, Qualitätsstandards sichern und sich selbst interessante berufliche Wege eröffnen.
 

Stolz sein auf die eigene Leistung.

Hochwertiges Design, Kreativität, Können, Einsatz, Innovationskraft, Motivation: Für all‘ das steht die Meisterqualifikation im Tischlerhandwerk. Mit dem Meisterbrief in der Tasche haben Sie allen Grund, stolz auf sich zu sein. Auch gesellschaftlich ist er sehr angesehen – Meister zählen national und international zu den Hochqualifizierten.
 

Kontakt | Informationen: Wir sind für Sie da! Tel.: 0231 5493-602 | E-Mail: weiterbildungsberatung@hwk-do.de