Seminardetails

Kfz-Servicetechniker/in Vollzeitlehrgang (Meistervorbereitung Teil I)
Termin:
Zeiten: montags bis donnerstags 08:00 - 16:00 Uhr, freitags 08:00 - 12:30 Uhr
Umfang: 320 Unterrichtseinheiten
Form: Vollzeit
  • Kosten: 2.265,00 €
  • Prüfungsgebühr: 350,00 €
Kurs buchen

Startklar für Ihre Karriere

Unsere Lehrgänge orientieren sich an der Werkstattpraxis moderner Kfz-Betriebe. Jedes Themenfeld beinhaltet Wartung, Instandhaltung, Diagnose, Reparatur sowie Argumentationshilfen für Kundengespräche. Hier gehören Theorie und Praxis zusammen – damit Sie Ihr Wissen auch anwenden können.
 

Vorteile der Meisterschule der HWK Dortmund 

In unseren technisch auf dem neuesten Stand ausgestatteten Kfz-Werkstätten bereiten wir Sie auf 2.150 Quadratmetern optimal auf die Kfz-Meisterprüfung vor.

Wir bieten darüber hinaus einen großen Fuhrpark an Schulungsfahrzeugen für den Unterricht in den Bereichen Mechanik, Elektrik, Elektronik, Pneumatik, Hydraulik und Karosseriesystemtechnik.
 

Alles, was das Lernen angenehm macht

  • Modulares Lehrgangssystem für mehr Planungsfreiheit 
  • Engagierte, kompetente Dozenten, die praxisnah top-aktuelle Schulungsinhalte vermitteln
  • Vielfalt bei den Unterrichtsmethoden mit didaktisch gut aufbereiteten Skripten
  • Kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten in den Internaten der Handwerkskammer Dortmund
  • Sehr gute Parkmöglichkeiten im Bildungszentrum mit zwei großen Tiefgaragen und optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Eine Gesellenprüfung oder eine vergleichbare Abschlussprüfung (z. B. Facharbeiterprüfung) im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk oder den Nachweis einer mehrjährigen Berufstätigkeit in dem Handwerk, in dem die Meisterprüfung abgelegt werden soll bzw. in einem verwandten Handwerk oder in einem entsprechenden Beruf.

Dieser Lehrgang schließt mit einer Prüfung zur Geprüften Kfz-Servicetechnikerin bzw. zum Geprüften Kfz-Servicetechniker dem Fachpraxis Teil I ab.

Zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Kfz-Techniker-Handwerk benötigen Sie auch noch den Kfz-Techniker bzw. Fachtheorie Teil II.

 

Aufstiegs-BAföG

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen die sich aufstiegsorientiert weiterbilden, z. B. zum Meister/-in oder zum/zur Geprüften Betriebswirt/-in (HwO). Förderung: Bis zu 15.000 € Lehrgangs- und Prüfungsgebühren, davon 40 Prozent als Zuschuss. Für den Rest kann ein zinsgünstiges Darlehen in Anspruch genommen werden. Bei Bestehen der Prüfung werden noch einmal 40 Prozent auf das Restdarlehen gewährt. Bei Vollzeitmaßnahmen wird einkommens- und vermögensabhängig ein Unterhaltsbeitrag gezahlt.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen