Seminardetails

Fit für die Gesellenprüfung Zahntechnik
Termin:
Zeiten: montags bis freitags von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Umfang: 40 Unterrichtseinheiten
Form: Vollzeit
  • Kosten: 195,00 €
Kurs buchen
Vorbereitungskurs

Sie schließen demnächst Ihre Ausbildung zum/zur Zahntechniker(in) ab und fühlen sich noch nicht ganz fit im praktischen Bereich?

Wir können Ihnen helfen!

Mit unserem einwöchigen Zahntechniker-Crashkurs zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung.

Lehrgangsthemen

  • Totalprothesen (28er): Das Aufstellen totaler Prothesen im Mittelwertartikulator nach System. (TiF oder APF) Modelle bitte mitbringen.
  • Modellguss: Ziel ist die Anfertigung einer partiellen - OK oder UK-Modellgussprothese mit entsprechenden Halte- und Stützelementen.
  • Brücke mit Keramikverblendung: Die Herstellung einer 3-gliedrigen Brücke mit Keramikverblendung, entsprechend der Prüfungssituation. Modelle bitte mitbringen. 
  • Fräsarbeiten: Hergestellt wird ein Primärteleskop fertig in Metall und eine Gusskrone mit Geschiebe und Fräsanteil in Wachs. Das Modell aus der ÜLU Frästechnik oder, wenn vorhanden altes Prüfungsmodell bitte mitbringen.

Zum Kurs mitzubringen sind:

  • Einartikulierte Modelle mit Splitcast
  • Cervical-, Fräs-und Modellierwachs
  • Modellierinstrumente
  • Schleifkörper für die Freihandbearbeitung (Fräser für die Frästechnik werden gestellt)
  • Schutzbrille
  • Werkzeuge für die Keramikverblendung (auch Pinsel und Anmischplatte)
  • Zähne für die Modellgussarbeit und für die Totalprothetik (Aufstellsystem beachten)


Metalle und Einbettmassen werden von der Handwerkskammer Dortmund gestellt.

Internat

Eine mögliche Internatsunterbringung buchen Sie bitte separat.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen