Seminardetails

Ausbildung zum Internationalen Schweißer nach DVS IIW-RL 1111
Termin:
Zeiten: Montag/Dienstag/Donnerstag von 16:45 - 21:00 Uhr
Umfang: 95 Unterrichtseinheiten
Form: Teilzeit
Preis auf Anfrage
Kurs buchen

Zertifikatslehrgang

Die Ausbildung zum Internationalen Schweißer basiert auf einem modularen Schulungskonzept, das Sie für einfache Schweißarbeiten (Basisqualifikation) bis hin zu anspruchsvollen Schweißaufgaben (Rohrschweißungen) qualifiziert. Neben Übungen an unterschiedlichen Schweißpositionen, Materialstärken oder Werkstoffen vermittelt der Lehrgang erweiterte Theoriekenntnisse.

Wir bieten diese Ausbildung berufsbegleitend und nach Absprache auch als Tagesschulung zu planbaren Terminen an. Abschließend erhalten Sie ein DVS-IIW-Zeugnis.


Lehrgangsthemen

Verfahren
  • Gasschweißen: Module G3 bis G6

  • Lichtbogenhandschweißen: Module E1 bis E6

  • Metallschutzgasschweißen (MAG-Schweißen): Module M1 bis M6

  • Metallschutzgasschweißen (Aluminium MIG-Schweißen): Modul MAL1 bis MAL4

  • Wolframinertgasschweißen: Module T1 - T6

  • Wolframinertgasschweißen (Aluminium): Module TAL1 - TAL6


Theorie
  • Arbeitssicherheit, Verfahren- und Gerätekunde
     

Praxis
  • Auftragsschweißen, Kehlnahtschweißen, Stumpfnahtschweißen an Blechen und/oder Rohren mit unterschiedlichen Materialstärken und Schweißpositionen in Abhängigkeit vom Modul.
     

Das ist zu beachten!

In den Prozessen Lichtbogenhand-, Metallschutzgas- und Wolframinertgasschweißen kann jeweils das Modul 2 mit der Prüfung zum  Internationalen Kehlnahtschweißer abgeschlossen werden.

In allen vier oben genannten Prozessen kann jeweils das Modul 4 mit der Prüfung zum  Internationalen Blechschweißer und das Modul 6 mit der Prüfung zum  Internationalen Rohrschweißer abgeschlossen werden.

Die Kosten zu den einzelnen Modulen finden Sie unter modulabhängige Kosten detalliert aufgeführt.

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an
Herrn Michael Wlost
Telefon: 0231 5493-631
E-Mail: michael.wlost@hwk-do.de

Termine in Vollzeit nach Absprache
 

 

Praktisches Modul 1 (E / M / T)      855,00 Euro

Praktisches Modul 2 (E / M / T)   zzgl. theoretische Module A + S (+P)          

1.075,00 Euro Prozess 111 inkl. Prüfungsgebühr für Stahl
1.135,00 Euro Prozess 111 inkl. Prüfungsgebühr für CrNi
1.285,00 Euro Prozess 135/138 inkl. Prüfungsgebühr für Stahl
1.385,00 Euro Prozess 135/138 inkl. Prüfungsgebühr für CrNi

Praktisches Modul 3 (E / M / T / G)     855,00 Euro

Praktisches Modul 4 (E / M / T / G)  zzgl. theoretische Module A + B + S  (+P)   

1.225,00 Euro Prozess 111 inkl. Prüfung für Stahl
1.285,00 Euro Prozess 111 inkl. Prüfungsgebühr für CrNi
1.585,00 Euro Prozess 135/138 inkl. Prüfungsgebühr für Stahl
1.690,00 Euro Prozess 135/138 inkl. Prüfungsgebühr für CrNi

Praktisches Modul 5 (E / M / T / G)     855,00 Euro

Praktisches Modul 6 (E / M / T / G)  zzgl. theoretische Module A + B + C + S (+P)           

1.225,00 Euro Prozess 111 inkl. Prüfungsgebühr für Stahl
1.285,00 Euro Prozess 111 inkl. Prüfungsgebühr für CrNi
1.225,00 Euro Prozess 135/138 inkl. Prüfungsgebühr für Stahl
1.285,00 Prozess 135/138 inkl. Prüfungsgebühr für CrNi

Schweißerpass: 30,00 Euro

Bildungsscheck

Zielgruppe: alle Berufstätigen, außer Öffentlicher Dienst Voraussetzung: Um Anspruch auf einen Bildungsscheck zu haben, müssen in jedem Fall die folgenden Fördervoraussetzungen erfüllt sein: - Sie wohnen oder arbeiten in NRW. - Sie arbeiten in einem Unternehmen mit max. 249 Beschäftigten. - Ihr Unternehmen gehört nicht dem öffentlichen Dienst an. - Die Weiterbildung umfasst mindestens 6 Stunden. - Der Bildungsscheck muss vor Lehrgangsbeginn ausgestellt worden sein. Förderung für 2018: bei Lehrgängen bis 1000 Euro 50 %, maximal 500 €.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen