Seminardetails

Schnitttechnik mit dem CAD-System Grafis (Version 11)
Umfang: 40 Unterrichtseinheiten
Form: Teilzeit
Preis auf Anfrage
Kurs buchen

Kompaktseminar

Haben Sie in Ihrer Ausbildung schon einmal Grafis als CAD-Konstruktionsprogramm benutzt und möchten jetzt Ihre Kenntnisse auffrischen? Oder haben Sie mit älteren Versionen gearbeitet, möchten die neue Version Grafis V11 kennenlernen und damit arbeiten?
 
In diesem Fall bietet Ihnen der kompakte Weiterbildungslehrgang eine umfassende Darstellung und praxisnahes Üben.
 

Lehrgangsthemen

  • Umgang mit Kollektionen und Modellen

  • Erstellen von Konfektionsmaßtabellen und individuellen Maßtabellen

  • Aufruf von Grundkonstruktionen

  • Plotten/ Zeichnen von Schnitten in verschiedenen Größen

  • Modellierungsfunktionen wie Zugaben, Abnäher verlegen, Sperren, Auf- und Zudrehen, Dachbildung, Transformation, Spiegeln u.a.

  • Arbeit mit Konstruktionsparametern und Berechnungsfunktionen

  • Spezielle Transformationen

  • Modellierungsfunktionen

  • Arbeit mit Teilen

  • Vererbungsautomatik

  • Erstellung eigener Grundkonstruktionen sowie deren Modellierung

  • Bemaßen/ Fertigmaßfunktion

  • Schnittbildlegen

  • Digitalisieren und Sprungwertgradieren im Überblick (ohne Training) 

Grundkenntnisse im Umgang mit dem Programm Grafis und der Schnitttechnik

Teilnehmerzertifikat

Es werden 40 Unterrichtsstunden in Teilzeitform im Bildungszentrum Ardeystraße der Handwerkskammer Dortmund unterrichtet. Der Lehrgang kostet 559,00 Euro.

Kosten:     559,00 Euro

Termine auf Anfrage

Bildungsscheck

Zielgruppe: Erwerbstätige, Berufsrückkehrer Voraussetzung: Um Anspruch auf einen Bildungsscheck zu haben, müssen in jedem Fall die folgenden Fördervoraussetzungen erfüllt sein: - Sie wohnen oder arbeiten in NRW. - Sie arbeiten in einem Unternehmen mit max. 249 Beschäftigten. - Ihr Unternehmen gehört nicht dem öffentlichen Dienst an. - Die Weiterbildung umfasst mindestens 6 Stunden. - Die Weiterbildung kostet 500 Euro oder mehr. - Der Bildungsscheck muss vor Lehrgangsbeginn ausgestellt worden sein. Förderung für 2016: 50% maximal 500 €.

Bildungsprämie

Zielgruppe: Arbeitsuchende und Erwerbstätige, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 € bzw. 40.000 € (bei gemeinsamer Veranlagung) nicht überschreitet und die mindestens 15 Stunden wöchentlich berufstätig sind. Förderung: Die Hälfte der Kurskosten, maximal 500,00 €.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen