13. Februar 2017 Am 16. Februar: Kostenloser Bewerbungsmappen-Check


Welche Angaben gehören in den Lebenslauf? Welche Zeugnisse müssen beiliegen? Wie muss die Bewerbung formal aufgebaut sein? Der Erfolg einer Bewerbung hängt maßgeblich davon ab, wie man sich selbst in der Bewerbung präsentiert.  Am Donnerstag, 16. Februar, haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Bewerbungsunterlagen von den Experten der Handwerkskammer (HWK) Dortmund überprüfen zu lassen.
Mit Informationen und wertvollen Tipps rund um das Thema Bewerbung stehen die erfahrenen Starthelfenden Meryem Efe und Steffan Bannach am Donnerstag, 16. Februar, von 8 bis 16 Uhr persönlich zur Verfügung.
 
Der kostenfreie Beratungs- und Vermittlungsservice wird durch das Projekt „Starthelfende Ausbildungsmanagement“ möglich, das mit Mitteln der EU und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.
 
Kontakt
Meryem Efe und Stefan Bannach
Tel.: 0231/5493-559 und  0231/ 5493-451
E-Mail: ausbildungsberatung@hwk-do.de