Simply kreativ

Neues Portal informiert über Ausbildungschancen im Maßschneider-Handwerk

Schneidermeisterin Inge Szoltysik-Sparrer steht wie kaum eine andere für Perfektion und maßgeschneiderte Kleidung.

Schneidermeisterin Inge Szoltysik-Sparrer steht wie kaum eine andere für Perfektion und maßgeschneiderte Kleidung.



Nichts bleibt bei Maßschneidern dem Zufall überlassen. Niemals ist etwas zu kurz, zu lang oder farblich nicht passend. Denn Maßschneider fertigen keine Ware von der Stange, sondern individuelle Bekleidungsstücke nach Wunsch und Figur des Kunden. Talent in der Stilberatung, hervorragende Materialkenntnisse, Geschick bei der Wahl der Stoffe und des Designs sowie ein Händchen für die perfekte Ausführung machen die Arbeit des Maßschneiders aus.

Das neue Portal simply-kreativ.de stellt jetzt in der Rubrik „Traumjob gesucht?“ den Beruf des Maßschneiders vor und gibt eine Übersicht über Ausbildungsbetriebe des Bundesverbands der Maßschneider, die nach Postleitzahl gesucht werden können.

Nicht fehlen darf natürlich auch Inge Szoltysik-Sparrer, Schneidermeisterin aus Hagen, Vorsitzende des Bundesverbands des Maßschneiderhandwerks und vielen bekannt aus der VOX-Näh-Sendung „Geschickt eingefädelt“ mit Guido Maria Kretschmar. Inge Szoltysik-Sparrer steht wie kaum eine andere für Perfektion und maßgeschneiderte Kleidung und ist darüber hinaus auch Dozentin in der Meisterausbildung bei der Handwerkskammer (HWK) Dortmund.

Für alle, die davon träumen, mit eigenen Ideen die Laufstege der Modewelt zu erobern oder beruflich endgültig auf eigenen Beinen zu stehen, könnte die TOP CLASS-Meisterausbildung der HWK Dortmund der richtige Weg sein. Weitere Infos gibt es hier.