20. Juli 2016 Praktika: Neuer Ratgeber für Handwerksbetriebe in NRW


„Praxisphasen im Betrieb. Nachwuchsarbeit durch Berufsfelderkundungen und Betriebspraktika“ ist ein neuer Ratgeber für Handwerksbetriebe in Nordrhein-Westfalen überschrieben. Sie sollen mit dieser Broschüre konkret dabei unterstützt werden, im Rahmen der Nachwuchsgewinnung verstärkt Praktika anzubieten.
 
Die wichtigsten Fragen werden praxisnah beantwortet, gleichzeitig Möglichkeiten zur Qualitätssteigerung von Praktika aufgezeigt. Und: Unternehmer, die bislang noch keine Betriebspraktika angeboten haben, sollen mit diesem neuen Ratgeber dazu animiert werden.  
 
„Betriebe profitieren in mehrfacher Hinsicht davon, wenn sie Praktika anbieten. Sie lernen unverbindlich junge Menschen kennen, die sich fürs Handwerk interessieren, und können sie dafür begeistern. Das steigert die Attraktivität des Unternehmens – und senkt gleichzeitig das Risiko vorzeitiger Ausbildungsabbrüche“, betont Präsident Berthold Schröder von der Handwerkskammer (HWK) Dortmund.
 
Erstellt wurde der Leitfaden durch die Zentralstelle für Weiterbildung im Handwerk (ZWH) in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT), finanziell unterstützt vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW sowie dem Europäischen Sozialfonds.
 
Bestellungen der kostenfreien Broschüre können per Mail erfolgen an fkoesterke@zwh.de, ein Download ist möglich unter zwh.de (Unser Angebot / Publikationen).
 
 
In der Praktikumsbörse der HWK Dortmund sind aktuell 96 Angebote zu finden. Es lohnt sich, mal reinzuschauen!
 
PRAKTIKUMSBÖRSE
www.hwk-do.de/praktikumsboerse
 
 
AUSBILDUNGSBERATUNG DER HWK DORTMUND
Hotline:            0231 5493-333
E-Mail:             ausbildungsberatung@hwk-do.de