06. Mai 2015 Infos zum berufsbegleitenden Studiengang "Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau"


Praktische Schulungen in den Werkstätten der HWK Dortmund

Eine Info-Veranstaltung zu dem neuen, berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang „Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau“ der Fachhochschule (FH) Dortmund findet am Freitag, 22. Mai, um 15.30 Uhr im HWK-Bildungszentrum (Ardeystraße 93, 44139 Dortmund) statt.

Die HWK und die FH haben im vergangenen Jahr einen Kooperationsvertrag geschlossen. Dieser sieht u. a. vor, dass Studenten der FH praxibezogene Teile in den Werkstätten der HWK absolvieren können – so auch bei dem neuen Bachelorstudiengang, der im Herbst startet. Dieser vereint technische, betriebswirtschaftliche und kommunikative Elemente und bietet eine fundierte und praxisorientierte Ingenieurausbildung. Er richtet sich an berufstätige Studieninteressierte im technischen Bereich, die neben der Berufstätigkeit ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen erweitern und einen Hochschulabschluss erwerben möchten, und an Auszubildende, die parallel zu ihrer beruflichen Ausbildung ein Studium absolvieren möchten.

Weitere Infos unter www.fh-dortmund.de/psm