16. Dezember 2015 Handwerkskammer lud zum Kartoffelsuppe-Essen


Über 70 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung hat das heimische Handwerk heute zum traditionellen Kartoffelsuppe-Essen begrüßt. Gastgeber war die Handwerkskammer (HWK) Dortmund, die in den Vortragssaal des Bildungszentrums Ardeystraße (BZA) lud.

 HWK-Präsident Berthold Schröder und HWK-Hauptgeschäftsführer Ernst Wölke sowie Kreishandwerksmeister Christian Sprenger und Geschäftsführer Joachim Susewind von der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen begrüßten die Gäste.

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Die Dortmunder Bürgermeisterin Birgit Jörder, die Dortmunder Stadträtin Birgit Zoerner, der Dortmunder Bürgermeister Manfred Sauer, Kreishandwerksmeister Christian Sprenger, HWK-Präsident Berthold Schröder, Geschäftsführer Joachim Susewind, Prof. Dr. Gerd Bollermann, Regierungspräsident a.D., und HWK-Hauptgeschäftsführer Ernst Wölke.