08. November 2019 Wenn aus Handwerk Kunst wird


Foto © GoneWithTheWind/123rf

Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. November, findet die Verkaufsausstellung „Hand Werk Kunst Design“ im Bildungszentrum Hansemann der Handwerkskammer (HWK) Dortmund statt. Von 13 bis 19 Uhr erwarten die Besucher künstlerisch wertvolle Objekte und Gebrauchsgegenstände aus den Bereichen Textil, Farbe, Architektur, Glas, Edelmetall, Keramik, Stein, Holz und Papier.

Zahlreiche Kunsthandwerker und Gäste aus ganz Deutschland sind bei der Ausstellung anzutreffen. Das historische Ambiente der Waschkaue der ehemaligen Zeche Adolf Hansemann bietet den passenden Rahmen für die einzigartigen Exponate der Aussteller. Präsentiert werden nur Unikate. Alle Teile wurden von den Künstlern in Handarbeit gefertigt. Besucher haben hier die Möglichkeit, sich die kunsthandwerklichen Produkte anzusehen und vielleicht schon ein sehr persönliches, individuelles Weihnachtsgeschenk zu erstehen.

Die Künstler sind während der Veranstaltung anwesend und stehen den Besuchern zum Austausch über die Arbeiten gerne zur Verfügung. Am Samstag arbeitet der Künstler Martin Bender an einer neuen Vorlage für ein Wandporträt und am Sonntag zeigt Andrea Schmadtke live ihr kalligraphisches Können. Der Eintritt beträgt fünf Euro und enthält ein Los für die Tombola, bei der exklusive künstlerische Exponate der 42 Aussteller verlost werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung.