04. Oktober 2018 Personal durch Mitarbeitergespräche langfristig binden


Foto: © pressmaster/123RF

Die Auftragslage im Handwerk ist ausgezeichnet. Betriebsinhaber haben deswegen alle Hände voll zu tun. Selten bleibt dabei Zeit für ein Gespräch mit dem Personal. Aber gerade das wäre ratsam, sagt Lena Schulz, Unternehmensberaterin von der Handwerkskammer (HWK) Dortmund.
                                             
„Durch Mitarbeitergespräche finden Unternehmer heraus, wie das Personal zur Firma steht. Außerdem können beide Seiten so Anregungen und Wünsche austauschen.“ Solche Gespräche schafften Vertrauen. Zusätzlich empfiehlt die Expertin Mitarbeitergespräche auch am Jahresende durchzuführen. Hierbei könne resümiert werden, ob es Optimierungsbedarf gebe.
 
 
Kontakt
Lena Schulz
Tel.:                 0231 5493-502
E-Mail:            lena.schulz@hwk-do.de
 
Mehr Infomationen gibt es hier