15. November 2017 Handwerk und Social Media


Die eigene Homepage ist oftmals der erste Schritt ins Online-Marketing. Doch auch die sozialen Netzwerke sollten Sie in Ihre Strategie einbinden. Nur wie genau? Und was bringt das überhaupt? Diese und weitere Fragen werden wir gemeinsam mit Ihnen in vier Kurzvorträgen und in einer anschließenden Diskussion erörtern. Mit Hilfe von Facebook-Anzeigen können Sie Ihre Kunden ganz gezielt bewerben. Durch den Einsatz von Google-AdWords erwischen Sie Ihre ganz spezifischen Kunden sogar genau in dem Moment, in dem sie nach Ihren Leistungen suchen. Beides ist zumeist mit überschaubarem Budget durchzuführen. In zwei Live-Vorführungen erfahren Sie, welche Klicks Sie setzen müssen, um Ihre Kunden einzugrenzen und die Anzeige bzw. die AdWords zu schalten. Auch die Praxis wird nicht vergessen: Herr Jan Lübke erzählt seine Geschichte, wie er über ein YouTube Video zu einem Großauftrag kam. Nutzen Sie die Möglichkeit sich umfassend zu informieren und melden Sie sich zu der kostenfreien Veranstaltung an.

Hier geht es zur Anmeldung Handwerk und Social Media am 15.11.2017

Flyer
Termin: 15.11.2017
Ort: Handwerkskammer Dortmund, großer Saal
Info: Beginn: 16:00 Uhr