27. Juli 2017 Fachkräfte entscheiden über Erfolg von Morgen


Fachkräftesicherung und die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt standen im Mittelpunkt eines Arbeitstreffens der HWK-Führungsspitze mit Martina Würker, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Dortmund.
 
„Gut ausgebildete Fachkräfte werden in der Arbeitswelt von morgen über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden. Darum müssen wir schon heute dafür sorgen, dass genügend Nachwuchs qualifiziert wird“, betonte HWK-Präsident Berthold Schröder. Dazu gehöre auch die berufliche Ausbildung von Flüchtlingen.
 
Seit Anfang 2015 hat die HWK Dortmund drei Ausbildungsprojekte für Flüchtlinge ins Leben gerufen. Mit Erfolg: Mehr als 80 junge Menschen konnten bereits in eine Ausbildung vermittelt werden. Schröder: „Von den Projekten profitieren alle Beteiligten. Über Ausbildung und Arbeit wird die Integration befördert. Gleichzeitig erhalten unsere Handwerksunternehmen motivierten Nachwuchs.“