Zukunft ist jetzt: HANDWERK DIGITAL lieferte wertvolle Infos 


Die Zukunft gehört denen, die sie in die Hand nehmen. Gerade in Zeiten des digitalen Umbruchs. Doch welche Chancen bietet die Digitalisierung eigentlich konkret für mein Unternehmen? Wie kann ich neue Kunden gewinnen und binden, attraktive Märkte erschließen oder meine Geschäftsprozesse vereinfachen? Diese Fragen beantwortete HANDWERK DIGITAL 2019 am 3. Juli im Bildungszentrum Hansemann der HWK Dortmund. Die bundesweit in dieser Form einzigartige Veranstaltung zur Digitalisierung im Handwerk lieferte den begeisterten Besuchern wertvolle Infos, bot Orientierungshilfe und die Möglichkeit, sich unkompliziert mit Experten, Dienstleistern und Kollegen auszutauschen.

Hier geht's zur Bildergalerie von HANDWERK DIGITAL 2019.

 

Dritte Auflage mit neuem Konzept


HANDWERK DIGITAL überraschte in diesem Jahr mit einem neuen Konzept. Dazu gehörten
 
  • Gewerbeinseln mit Best-Practice-Beispielen aus dem Bau-, Ausbau-, Kfz- und Gesundheitsgewerbe – Gelegenheit zum Ausprobieren, Mitmachen und Netzwerken auch für Nachwuchskräfte inklusive
     
  • Spannende Workshops längst nicht nur für Digitalisierungs-Newcomer
     
  • Inspirierende Keynotes renommierter Digitalisierungs-Experten
     
  • Themeninseln mit Informationen zu Online-Marketing & Vertrieb, Fördermittel & Beratung und IT-Sicherheit & Datenschutz   
 

Eine Veranstaltung für das gesamte Team Handwerk


Die Digitalkompetenz des gesamten Handwerks-Teams ist künftig gefragt. Zu den Besuchern von HANDWERK DIGITAL 2019 gehörten aber nicht nur Chefs, Beschäftigte und Auszubildende im Handwerk sondern zahlreiche Interessierte, die einfach neugierig auf das Zukunftsthema Digitalisierung waren oder sich von den Ideen des Handwerks begeistern lassen wollten.

Eröffnet wurde HANDWERK DIGITAL 2019 von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, und Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund. Im Anschluss gab es eine Talkrunde mit
 
  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Wirtschaftsminster
  • Dr. Stefan Kaufmann MdB, Vorsitzender der Enquete-Kommission desDeutschen Bundestags „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“
  • Andreas Ehlert, Präsident von HANDWERK.NRW
  • Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Dortmund
  • Berthold Schröder, Präsident der HWK Dortmund

Orientierung. Aufklärung. Beratung. Dafür stand HANDWERK DIGITAL 2019. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im nächsten Jahr!


 
 



Anne Dietrich

Telefon +49(231)5493-679
Fax +49(231)5493-95679
anne.dietrich@hwk-do.de




 

Das könnte Sie auch interessieren

©FabrikaSimf/shutterstock.com

©FabrikaSimf/shutterstock.com


Unser Beratungsangebot zur Digitalisierung


Sie möchten den digitalen Reifegrad Ihres Handwerksunternehmens checken oder haben weitere Fragen zum Thema Digitalisierung? Das Digitalisierungs-Team der HWK-Unternehmensberatung ist gerne für Sie da. 

mehr lesen