04. März 2017 Besondere Ehrungen bei Meisterfeier im Konzerthaus


Die Stimmung bei der Meisterfeier der Handwerkskammer (HWK) Dortmund war ausgelassen. Es war ein großer Tag für 444 frisch gebackene Handwerksmeister. Unter den neuen Meistern wurden auch 23 Bestmeister geehrt, darunter Friseurmeisterin Nina Brockötter aus Hamm, die als Beste unter den Bestmeistern hervorging. Sie erhielt einen Scheck von der Signal Iduna, dem Hauptsponsor der Veranstaltung, in Höhe von 2.000 Euro für ihre herausragende Leistung. Ein weiterer Preis ging an Bestmeisterin Lana Roßdeutscher. Die junge Fotografenmeisterin aus Dortmund wurde mit dem Soroptimistpreis des Soroptimist International Club Dortmund ausgezeichnet.

Bestmeister des Jahrgangs 2016

Kammerbezirk:
Gunnar Julius, Steinmetz- und Steinbildhauermeister aus Bochum; Carsten Hördemann, Straßenbauermeister aus Dortmund; Damian Sombetzki, Maler- und Lackierermeister aus Dortmund; Kevin Kaus, Maurer- und Betonbauermeister aus Dortmund; Lana Roßdeutscher, Fotografenmeisterin aus Dortmund; Lorraine Bismin, Maßschneidermeisterin aus Dortmund; Benedikt Böke, Feinwerkmechanikermeister aus Geseke; Jon Wilfried Hilker, Dachdeckermeister aus Hagen; Martin Gloystein, Bäckermeister aus Hagen; Robin Brieseck, Metallbauermeister aus Hagen; Nina Brockötter, Friseurmeisterin aus Hamm; Tanja Kopowski, Kosmetikermeisterin aus Hamm; Birk Rittermeier, Installateur- und Heizungsbauermeister aus Hattingen; Steve Kriegel, Zimmerermeister aus Herne.

Übriges Bundesgebiet:
Christoph Ebeling, Orthopädietechnikermeister aus Arendsee; Svenja Volz, Augenoptikermeisterin aus Duisburg; Tobias Hillebrand, Elektrotechnikermeister aus Iserlohn; Tino Ingo Hans Ashton, Gerüstbauermeister aus Minden; Hassan Ali Khanafer, Kälteanlagenbauermeister aus Münster; Luka Dean Droste, Kraftfahrzeugtechnikermeister aus Oer-Erkenschwick; Matthias Martin Wiegand, Zweiradmechanikermeister aus Troisdorf; Jan Olson, Gebäudereinigermeister aus Wuppertal. 


Einen Film über die beste Bestmeisterin gibt er hie