Die Initiative bietet erprobte Instrumente für die systematische Planung, Durchführung und Überprüfung der Ausbildung. © gerasimox_foto_174/shutterstock.com

Die Initiative bietet erprobte Instrumente für die systematische Planung, Durchführung und Überprüfung der Ausbildung. © gerasimox_foto_174/shutterstock.com


Instrumente der Qualitätsinitiative


Mit der „Qualitätsinitiative betriebliche Ausbildung“ (QiA) bietet die HWK Dortmund allen Ausbildungsbetrieben – und natürlich denen, die es noch werden möchten – Workshops, einen Leitfaden und weitere Instrumente zur Qualitätsentwicklung in der Ausbildung an. 

 

Workshops

 

Im Mittelpunkt der Qualitätsinitiative stehen spannende Workshop-Angebote für Unternehmer, Ausbilder, an der Ausbildung beteiligte Gesellen und Auszubildende zu folgenden Themen:
 

Workshop "Qualifizierte Gesellen – Fähige Azubis!"

In diesem Workshop machen wir Gesellinnen und Gesellen fit für die Arbeit mit den Azubis. Neben praktischen Tipps zu Thema „Wie ticken Jugendliche eigentlich?“ werden in gezielten Übungen Situationen im Ausbildungsalltag zur Kommunikation, zum Umgang mit Konflikten, zur Motivation und Beurteilung intensiv trainiert.

Termin: Dienstag, 26. März 2019, 9 - 16 Uhr

 

Workshop "Planvoll ausbilden"

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Anforderungen neuer Ausbildungsordnungen mit den Rahmenbedingungen Ihres Betriebes vereinbaren können. Sie erhalten Material, mit dem Sie die Ausbildung in Ihrem Betrieb gezielt planen können.

Termin: Dienstag, 9. April 2019, 9 - 12 Uhr

 

Frühstück für Ausbilderinnen und Ausbilder

Wir laden Sie herzlich ein, sich in netter Frühstücksrunde über aktuelle und wichtige Themen rund um die Ausbildung im Handwerk zu informieren und mit anderen Ausbilderinnen und Ausbildern ins Gespräch zu kommen. Der Termin startet mit einem kurzen Input zum Schwerpunktthema. Im Anschluss besteht Gelegenheit zum „Netzwerken“.

Termin: Donnerstag, 9. Mai 2019, 8 - 10 Uhr


Workshop "Guter Start in die Ausbildung"

Mit jungen Menschen, die bald eine Ausbildung im Handwerk beginnen, sprechen wir über mögliche Stolpersteine und Übergangsschwierigkeiten zu Beginn der Ausbildung. Außerdem gehen wir auf die Pflichten von Auszubildenden und die Erwartungen von Betrieben ein.

Termine: Donnerstag, 27. Juni 2019, 14 - 17 Uhr // Mittwoch, 10. Juli 2019, 14 - 17 Uhr

 

Workshop "Azubi-Tandem"

In diesem Workshop bereiten wir erfahrene Auszubildende auf die Patenrolle im Betrieb vor. Sie erhalten nützliche Informationen und Materialien, um den jungen neuen Auszubildenden einen guten betrieblichen Einstieg zu ermöglichen. Ausbilderinnen und Ausbilder werden so entlastet.

Termin: Dienstag, 2. Juli 2019,  9 - 16 Uhr


 

Ihr direkter Kontakt für die Anmeldung


Betül Selcuk
Tel.: 0231 5493-438
E-Mail: betuel.selcuk@hwk-do.de
 

 

Leitfaden zur Ausbildungsqualität


Ein Leitfaden beinhaltet erprobte und optimierte Instrumente für die systematische Planung, Durchführung und Überprüfung der Ausbildung. Dazu gehören neun Broschüren mit Informationen und Checklisten zu allen relevanten Themen des Ausbildungsprozesses: Von der Nachwuchswerbung und Auswahl über die erfolgreiche Einbindung der Auszubildenden in Arbeitsprozesse bis hin zur Prüfungsvorbereitung. Interessierte erhalten den Leitfaden beim Besuch der Workshops.
 

Die Themen der Broschüren im Einzelnen:

 
  • Auszubildende erfolgreich in Arbeitsprozesse einbinden
  • Ausbildung planvoll gestalten
  • Beurteilungsheft
  • Erfolgreiche Probezeit
  • Fit für die Prüfung
  • Gelungener Ausbildungsstart
  • Nachwuchs werben und auswählen
  • Das Praktikum effektiv nutzen
  • Selbsteinschätzung