Integration von Flüchtlingen

Das Projekt verfolgt das Ziel, Geflüchtete auf dem Weg in eine Ausbildung zu Unterstützten.
Zu den konkreten Projektmaßnahmen gehören neben der umfassenden Beratung sowie der der Berufsorientierung auch die Akquise geeigneter Qualifizierungsmaßnahmen und Praktikumsplätzen um die Grundsteine einer erfolgreichen Arbeitsmarktintegration zu legen.
Die Vernetzung mit Ausländerbehörden, Jobcentern und Arbeitsagenturen ist enorm wichtig um sowohl für die Flüchtlinge als auch für die Betriebe im Kammerbezirk kompetenter Ansprechpartner  rund um das Thema Ausbildung und Flüchtlinge zu sein.
Zudem werden durch den Besuch von Internationalen Förderklassen oder anderen Bildungsmaßnahmen Flüchtlinge direkt über die Vorteile einer handwerklichen Ausbildung und die guten Aufstiegschancen informiert.




 

Florian Piechota

Telefon +49(231)5493-431
Fax +49(231)5493-95431



Weiterführende Informationen im Internet:


Westdeutscher Handwerkskammertag:
www.whkt.de/aus-und-weiterbildung/initiativen-des-whkt/starthelfende-ausbildungsmanagement