Passgenaue Besetzung

Unterstützung bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen und der Integration von ausländischen Fachkräften


Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen und bei der Integration von ausländischen Fachkräften.

Darüber hinaus informieren wir Jugendliche über die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk, zeigen ihnen Karrierewege auf und stellt den Kontakt zu Ausbildungsbetrieben her.
 

Unser Angebot für Unternehmen

Im persönlichen Gespräch mit Ihnen ermittelt unser Ausbildungsstellenvermittler zunächst Ihre Anforderungen an einen zukünftigen Auszubildenden. Parallel werden Jugendliche in den Schulen und bei weiteren Berufsinformationsveranstaltungen über die Berufs- und Karrierechancen und die angebotenen Ausbildungsstellen im Handwerk informiert. Bei Vorstellungsgesprächen lernt der Ausbildungsstellenvermittler die Bewerber persönlich kennen. Anhand der erstellten Anforderungsprofile können wir für Sie dann eine Vorauswahl der Bewerber durchführen. Dies spart Ihnen Zeit und Kosten bei der Besetzung Ihrer freier Ausbildungsstellen und sichert Ihren zukünftigen Bedarf an Fachkräften.

 

Unser Angebot für Bewerber und Schulen

Wir informieren und beraten Sie bei Schulinformationsveranstaltungen und Ausbildungsbörsen über die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk. Wir zeigen Ihnen mögliche Karrierewege auf, nehmen Sie in eine Bewerberdatenbank auf, stellen den ersten Kontakt zu einem ausbildungsbereiten Unternehmen her und geben Ihnen wichtige Informationen auf Ihrem Weg in die Berufsausbildung.
 



Martin Tembaak
Tel.: 0231 5493-454
Fax: 0231 5493-95454
E-Mail: martin.tembaak@hwk-do.de
Das Programm "Passgenaue Besetzung – Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.