Verkehr & Infrastruktur
Erich Westendarp /pixelio.de

Lkw-Austauschprogramm

Flottenerneuerungsprogramm für Lkw ab 7,5 Tonnen - Bund fördert den Austausch alter Lkw mit bis zu 15.000 €

Ab sofort unterstützt die Bundesregierung die Anschaffung von fabrikneuen Lkw, die die Anforderungen der aktuellen Abgasstufe Euro VI erfüllen, wenn gleichzeitig ein alter Lkw der Abgasstufen Euro III, IV oder V verschrottet wird, mit bis zu 15.000 Euro. Überdies wird ein Zuschuss von bis zu 5.000 Euro für die Anschaffung intelligenter Trailer- Technologie (z.B. Technologien zur Reifendruckmessung oder zur digitalen Ansteuerung für Auflieger und Anhänger oder aerodynamische Anbauteile) gewährt.

Das Programm dient neben der Förderung von elektro- und wasserstoffbetriebenen Nutzfahrzeugen auch der Förderung der Erneuerung der konventionellen Nutzfahrzeugflotte mit modernen Verbrennungsmotoren der Schadstoffklasse VI (hierunter fallen neben Diesel- auch Gasantriebe).

Über Anträge auf Gewährung einer Zuwendung entscheidet das Bundesamt für Güterverkehr (BAG), das auch umfängliche Informationen bereitstellt.

Anträge können ab dem 26. Januar 2021, 9:00 Uhr nur auf elektronischen Weg über das eService-Portal (Link: antrag-gbbmvi.bund.de/ ) eingereicht werden. Der vollständige Antrag muss bis zum 15. April 2021 beim BAG eingehen. Das Förderprogramm endet am 30. Juni 2021. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt in der Reihenfolge der Eingänge.

Obwohl einige Voraussetzungen zur Antragstellung zu erfüllen sind, ist das Programm angesichts der möglichen Fördersummen von 10.000 Euro (bei Verschrottung eines Bestandsfahrzeuges bis Euro IV) oder bis zu 15.000 Euro (bei Verschrottung eines Fahrzeugs mit Euro V) attraktiv für Betriebe mit älteren schweren Nutzfahrzeugen.

Weiter Informationen und Beratung zu den detaillierten Förderbedingungen: Dipl.-Ing. Siegfried Riemann, Tel. 0231/5493-426, E-Mail siegfried.riemann@hwk-do.de

Informationsseite des BAG mit FAQ: www.bag.bund.de/DE/Navigation/Foerderprogramme/Flottenerneuerung/Nutzfahrzeugflotte/Nutzfahrzeugflotte_node.html

Siegfried Riemann

Siegfried Riemann

Technische Beratung

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)5493-426
Mobil +4915146738467
Fax +49(231)5493-95426
siegfried.riemann--at--hwk-do.de