Jan Rüther
HWK Dortmund

Jan Rüther

Tischler, 1. Landessieger

Jan Rüther aus Hamm hat seine Ausbildung bei der Schreinerei Alpmann in Hamm absolviert.

Warum haben Sie sich für Ihren Beruf entschieden?

Das war nicht geplant. Nachdem ich entschieden hatte, mich nicht an einer Uni für ein Maschinenbau Studium einzuschreiben, war lange Zeit unklar, was ich machen könnte. Für mich war aber klar, in jedem Fall etwas Praktisches zu machen. Der Bau meines Bettes brachte mich schließlich auf den Beruf Tischler. Da der Kontakt schon bestand, ging ich zur nahegelegenen Schreinerei Alpmann und wurde dort nach der Probearbeit kurzerhand eingestellt, obwohl das Ausbildungsjahr schon längst begonnen hatte.

Was macht Ihren Beruf besonders?

Das Handwerk des Tischlers ist so umfangreich und anspruchsvoll wie kaum ein anderes. Das hohe Maß an Genauigkeit und Perfektion bringt immer wieder neue Herausforderungen und fordert kreative Lösungen. 

Was ist das Wichtigste, das Sie in Ihrem Beruf bisher gelernt haben?

Geduld, manche Dinge klappen oft nicht auf Anhieb und benötigen einfach mehr Übung und Erfahrung. Beim zweiten Versuch sieht es dann meist viel besser aus.