Messen
Rainer Sturm/pixelio.de

Internationale Handwerksmesse 2021

Beteiligung am "Land des Handwerks"

Ab September finden in Bayern wieder Messen statt und auch die Durchführung der Internationalen Handwerksmesse 2021 in München, der Leitmesse des deutschen Handwerks vom 10.03.-14.03.2021 ist fest geplant.

Auf der Leitmesse des Handwerks gehört die Gemeinschaftsfläche Land des Handwerks seit Jahren zu den Highlights. Vorzeigebetriebe und außergewöhnliche Unternehmen bekommen hier die passende Bühne, um ihr herausragendes Können, ihre Leidenschaft für ihren Beruf und natürlich ihr Handwerk zu präsentieren. Durch ihre Beteiligung haben die Unternehmen wie auch die absendenden Handwerksorganisationen stets ein großes Medienecho erfahren, unter anderem durch den Besuch deutscher Spitzenpolitiker.

Als Motto für die IHM 2021 ist nach aktuellem Stand vorgesehen:

"Wir wissen, was wir tun. Für uns. Für alle.  Für die Zukunft."

Im "Land des Handwerks" ist geplant, zehn vorbildliche Betriebe aus ganz Deutschland und möglichst vielen Gewerken zu präsentieren, die als "Leuchttürme" die verschiedenen Facetten des Handwerks und sein herausragendes Können zeigen.

Der Anmeldeschluss für die Teilnahmebetriebe ist übrigens der 31. Oktober 2020.



Gabriele Röder-Wolff

Gabriele Röder-Wolff

Außenwirtschaftsberatung

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)5493-406
Mobil +4915146700565
Fax +49(231)5493-95406
gabriele.roeder-wolff--at--hwk-do.de