Kammerpräsident Berthold Schröder
Kusch/ HWK Dortmund
Kammerpräsident Berthold Schröder

Entlastung für das handwerkliche Ehrenamt

HWK-Präsident zur Neuregelung des Meisterprüfungsverfahrensrechts

Der Bundesrat hat heute dem Gesetz zur Neuregelung des Meisterprüfungsverfahrensrechts zugestimmt. Hierzu erklärt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund:

 „Die ehrenamtliche Arbeit ist eine tragende Säule des Prüfungswesens im Handwerk. Daher begrüßen wir die Neuregelungen des Meisterprüfungsverfahrensrechts, da sie dazu beitragen, das Ehrenamt durch die Möglichkeit einer flexiblen und arbeitsteiligen Prüfungsabnahme zu entlasten. Gleichzeitig wird die hohe Qualität des Meisterprüfungsverfahrens gesichert und praxisgerechter ausgestaltet.“

Jennifer Brox

Jennifer Brox

Präsidiumsreferentin

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)5493-125
Fax +49(231)5493-95125
jennifer.brox--at--hwk-do.de