Corona HOTLINE Prüfungswesen: 0231 5493-393

Corona FAQ hier

Corona – Häufigste Fragen rund um das Thema Prüfungswesen

Meister- und Fortbildungsprüfungen

Vom 17. März bis zum 19. April 2020 finden keine Meister- und Fortbildungsprüfungen statt. Über die Terminierung sowie weitere Änderungen werden wir Sie rechtzeitig vorher informieren.

Sollten weitere Prüfungstermine abgesagt werden, erhalten  Sie in den nächsten Tagen direkt von der Geschäftsstelle Ihres Prüfungsausschusses eine schriftliche Information.

AnsprechparterInnen Meister- & Fortbildungsprüfungen - Bitte nutzen Sie aus gegebenem Anlass primär die Hotline: 0231-5493-393

Bernd Kleine-Bursiek

Bernd Kleine-Bursiek
Gruppenleiter Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-520
Fax +49(231)5493-95520
bernd.kleine-bursiek--at--hwk-do.de

Marco Besancon

Marco Besancon
Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-522
Fax +49(231)5493-95522
marco.besancon--at--hwk-do.de

Monika Niemand

Monika Niemand
Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-521
Fax +49(231)5493-95521
monika.niemand--at--hwk-do.de

Susanne Potthoff
Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-511
Fax +49(231)5493-95511
susanne.potthoff--at--hwk-do.de

Barbara Klein
Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-512
Fax +49(231)5493-95512
barbara.klein--at--hwk-do.de

Anja Grahl

Anja Grahl
Meister- und Fortbildungsprüfung

Tel. +49(231)5493-510
Fax +49(231)5493-95510
anja.grahl--at--hwk-do.de

Zwischen-, Gesellen- und Abschlussprüfungen

Vom 17. März bis zum 19. April 2020 finden keine Zwischen-Gesellen- und Abschlussprüfungen mehr statt, die von der Handwerkskammer Dortmund durchgeführt werden.

Die Handwerkskammer hat daher allen Innungen und geschäftsführenden Stellen der Prüfungsausschüsse empfohlen, alle Gesellen- und Abschlussprüfungen (Teil 1 und Teil 2) sowie Zwischenprüfungen vorerst bis zum 19. April 2020 abzusagen. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Innung, sollte diese für Ihre Prüfung zuständig sein. Für Prüfungen nach dem 19. April 2020 erhalten Sie an dieser Stelle rechtzeitig weitere Infos.  Schauen Sie gegebenenfalls auf die Websites der Kreishandwerkerschaften und Innungen. Bitte vermeiden Sie aber telefonische Anfragen, um die Mitarbeiter der Geschäftsstellen nicht bei den wichtigen anstehenden Aufgaben zu blockieren.

Weitere Informationen zur Gesellenprüfung (Zwischenprüfung, Teil 1 und 2 sowie Abschlussprüfung) erhalten Sie bei den AsprechpartnerInnen der Kreishandwerkerschaften und Innungen - die Handwerkskammer Dortmund kann zu diesen Prüfungen keine Auskünfte geben.

Welche Folgen hat es, wenn ich an der Prüfung aufgrund persönlicher Gründe nicht teilnehmen kann?

Sollten Sie an der Prüfung aus wichtigem Grund nicht teilnehmen, können Sie zum nächstmöglichen Termin (in der Regel sechs Monate später) an der Prüfung teilnehmen. Der wichtige Grund ist unverzüglich mitzuteilen und nachzuweisen. Im Krankheitsfall ist die Vorlage eines ärztlichen Attestes erforderlich. In diesem Fall gilt die Prüfung als nicht abgelegt.

Finden Ihre Lehrgänge statt?

Hier erhalten Sie die aktuellen Informationen



Claim NRW hält zusammen