Jobstarter_Logo

Ausbildungsoffensive im Handwerk

Unterstützung durch externes Ausbildungsmanagement

Projektvorstellung

Über das Strukturprogramm JOBSTARTER plus initiierte Projekt „Ausbildungsoffensive im Handwerk“  bietet Klein- und Kleinstbetrieben Beratung zum Ausbildungsmanagement an, das u.a. auch auf die Anforderungen bei der Ausbildung von förderbedürftigen Jugendlichen ausgerichtet ist. Die EXAM-Fachberater/in Meryem Efe und Martin Tembaak beraten und unterstützen die Betriebe bei der Organisation und Durchführung der betrieblichen Ausbildung und helfen beispielsweise bei der Beantragung von Fördermitteln. Ist sowohl eine betriebliche Ausbildung als auch  eine Einstiegsqualifizierung nicht sinnvoll, so entwickelt das Jobstarter-Team gemeinsam mit den regionalen Partnern (insbesondere Betriebe, Kammern, Bedarfsträger und Berufsschulen) Konzepte zur Steigerung der Ausbildungsqualität und -attraktivität unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen nach BBiG. Bei Bedarf unterstützen die EXAM-Fachberater einzelne Betriebe bei der Einrichtung und Durchführung der Ausbildung und beziehen weitere förderfähige Ausbildungsformate mit ein. Zu dem Serviceangebot im Sinne eines externen Ausbildungsmanagements (= EXAM) zählen auch Qualifizierungsangebote zur Qualität in der betrieblichen Ausbildung „QiA“.

Ansprechpartner

Meryem Efe

Meryem Efe
EXAM Fachberaterin

Tel. +49(231)5493-559
Fax +49(231)5493-95559
meryem.efe--at--hwk-do.de

Martin Tembaak

Martin Tembaak
EXAM Fachberater

Tel. +49(231)5493-454
Fax +49(231)5493-95454
martin.tembaak--at--hwk-do.de

Betül Selcuk

Betül Selcuk
Backoffice / Administration

Tel. +49(231)5493-438
Fax +49(231)5493-95438
betuel.selcuk--at--hwk-do.de

Tobias Schmidt

Tobias Schmidt
Abteilungsleiter Ausbildungsberatung

Tel. +49(231)5493-416
Fax +49(231)5493-95416
tobias.schmidt--at--hwk-do.de

Unsere Beratungsangebote im Überblick

Durch externes Ausbildungsmanagement werden Betriebe entlastet. Das Projekt unterstützt Betriebe mit folgenden Angeboten: